3D-CP: 3D-Composite Print

Veranstaltungen


Hannover Messe 2018

Vom 23. bis 27. April 2018 öffnet die Weltleitmesse der Industrie in Hannover ihre Tore, bei dem wir vor Ort über die Aktivitäten des Kooperationsnetzwerks 3D-CP informieren werden. Neben unserem Stand werden weitere interessante Aussteller aus dem Bereich der additiven Fertigung in der „Digital Factory“ vor Ort sein. Ein Besuch ist auf jeden Fall lohnenswert.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hannovermesse.de

Additive Manufacturing Forum 2018

Das erste Event im Jahre 2018 auf dem das Kooperationsnetzwerk 3D-CP vertreten sein wird ist das 2. Additive Manufacturing Forum Berlin 2018 welches vom 05. bis 06. März stattfindet. Auf dieser Konferenz mit begleitender Fachausstellung werden wir mittels eines Standes über das Kooperationsnetzwerk und seine Aktivitäten informierten. Das zweitägige Konferenzprogramm widmet sich den branchenübergreifenden Möglichkeiten in der additiven Fertigung. Die Themen reichen von der Produkt- & Applikationsentwicklung über Serienfertigung & Prozesssicherheit bis hin zur Veränderung der Wertschöpfungskette.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.additivemanufacturingforum.de

Rapid.Tech 2018

Auch im nächsten Jahr (05. – 07. Juni 2018) werden wir mit einem Messestand des Netzwerks auf der Rapid.Tech in Erfurt vertreten sein. Die Rapid.Tech ist eine der wichtigsten Messen im Bereich der additiven Fertigung mit stets steigenden Besucherzahlen. Darüber hinaus bietet die Messe im Rahmen einer Anwendertagung eine Plattform für den aktiven Wissensaustausch zwischen Forschern, Entwicklern, Konstrukteuren und Anwendern.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.rapidtech.de

Workshop „Additive Fertigung im Praxiseinsatz mit dem Ultimaker 3“ am 11.–12. Oktober 2017

Steigen Sie in die additive Fertigung ein! Wir bieten Ihnen im Rahmen eines praxisorientierten Workshops am 11.–12.10.2017 den produktiven und zuverlässigen Ultimaker 3 bzw. wahlweise Ultimaker 3 Extended. Diesen FDM-Drucker, der in der Teilnahmegebühr enthalten ist, werden Sie während des Workshops in Betrieb nehmen und erste Drucke fertigen können.
Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Weitere Informationen und Anmeldung: per Fax an 0921 78516-105 oder per Mail an christian.bay@uni-bayreuth.de.

AKTUELLES

ETWORK ESTABLISHES 3D PRINTING IN GERMAN SMEs

Since November 2015, the „3D Composite Print (3D-CP)“ cooperation network has been researching new solutions for the industrialisation of additive manufacturing. The network is still accepting partners for the second phase of the project.

Beim 3D-Druck hilft die Uni

Auch kleine Firmen sollen von der neuen Technik profitieren. Bayreuther Forscher arbeiten gemeinsam mit der Wirtschaft.
Bayreuth – 3-D-Druck ist eine der wichtigsten Techniken der Zukunft. Besonders kleine Unternehmen könnten profitieren, denn mithilfe eines Druckers können Kleinauflagen besonders kostengünstig hergestellt werden.

GEFÖRDERT DURCH

zim_RZ_2_col2 Kopie  bmwi_logo_2_col2

KONTAKT

Projektleitung

Dipl.-Ing. Markus Kafara
Tel: +49 (0)921 78516-410
Email: markus.kafara@3d-cp.de

Universitätsstraße 9
95447 Bayreuth

FRAUNHOFER PPI